Senioren I

headerSenioren
Zum Start der Rückrunde ging es für die Mannschaft mit leider nur 6 Spielern nach Cottbus. Das sollte jedoch ein gutes Omen sein. Wie schon zum Saisonauftakt, als auch nur 6 Spieler zur Verfügung standen, sprangen 2 Sieger heraus.
Im 1. Spiel gegen den BBC Cottbus galt es die unnötige Niederlage vom letzten Heimspieltag wiedergutzumachen. Die Gastgeber erwischten jedoch den bessern Start und führten schnell mit 6 : 0. Davon ließen sich die Giants nicht beunruhigen und kamen nach 3 Minuten zum ersten Korberfolg. Damit war der Bann gebrochen. Mit guter Defense, geduldiger und vielseitiger Offense, kam das Team aus Fürstenwalde besser ins Spiel. So zog das Team von der Spree Punkt für Punkt davon und führte zur Halbzeit mit 10 Punkten. Im 3. Viertel ließen die Giants nichts mehr anbrennen und bauten die Führung weiter aus. So ging es mit einer 53 : 35 Führung in das letzte Viertel wo der Sieg dann mehr oder weniger verwaltet wurde. Am Ende gewannen die alten Herren aus Fürstenwalde souverän mit 64 : 47. Sieggarant war u.a. das alle Spieler im Angriff gefährlich waren und punkteten, 4 Spieler sogar 2-stellig.
Mit dem Erfolgserlebnis im Rücken starteten die Giants dann in das 2. Spiel des Tages gegen Eisenhüttenstadt. Diesmal erwischten die Männer aus der Domstadt den besseren Start und gewann das 1. Viertel mit 14 : 8. Danach machte sich ein wenig der Kräfteverschleiß bemerkbar, dadurch kam es zu Unkonzentriertheiten. Das Team aus Eisenhüttenstadt kämpfte sich Punkt für Punkt heran. Ab Mitte des 3. Viertels wechselte die Führung praktisch von Angriff zu Angriff, und so blieb es bis zur letzen Minute spannend. Mit noch 30 Sekunden auf der Uhr hatten Eisenhüttenstädter den Ball. Die Giants verteidigten sehr gut und eroberten sich den Ball 10 Sekunden vor Ende. Der anschließenden Fast Break, welche an diesem Tag selten waren, konnte erfolgreich mit Foul abgeschlossen werden. Der anschließende Bonusfreiwurf ging zwar daneben, aber die Giants sicherten sich den Rebound und damit dann auch den Sieg.
Mit den beiden Siegen festigten die Fürstenwalder Senioren den 2. Tabellenplatz.
Für die Giants spielten (Punkte gegen Cottbus / Punkte gegen Eisenhüttenstadt):
Stefan Schulze (17/19), Maik Ressel (13/16), Uwe Sarnow (12/10), Sandy Kühn (12/0),
Robert Schwarz (4/7) und Andreas Dribbusch (6/1)
  • Zeit: Dienstag, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e
  • Zeit: Donnerstag, 20:00Uhr - 22:00 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e
  • (Freies Spiel)
    Zeit: Freitag, 20:30 Uhr - 22:00 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e
Maik Ressel
Maik Ressel